Lass Dich feiern

Jedes Jahr sind wir sehr glücklich und dankbar darüber, dass wir Mitarbeiter im Unternehmen haben, die schon 10 oder 15 Jahre im Unternehmen sind. Das sind beeindruckende Meilensteine! Diese langjährige Hingabe und euer Engagement haben unseren Firmenverbund zu dem gemacht, was er ist. In diesem Jahr durften wir Julia Plinganser, Anna Schneider, Maria Gerling-Tillmann und Sylvia Kreß gratulieren.

Herzlichen Dank dafür!

In kleinem Rahmen haben wir diesen wunderbaren Einsatz unserer Mitarbeiter geehrt und gefeiert. Im Restaurant Laudensack in Bad Bocklet wurden wir herzlich mit Sekt empfangen und den ganzen Abend mit Essen und Getränken gut versorgt.

Jeder Mitarbeiter wurde persönlich von Michael Wehner angesprochen und gemeinsam wurde auf die Zeit, vom Einstellungsgespräch bis hin zu den Höhen und Tiefen im Unternehmen, geschaut. In Erinnerung sind auch noch viele glückliche Gesichter von den Senioren geblieben, die dankbar waren, wenn z.B. bei Schnee und Glatteis die Mitarbeiter vom Pflegedienst gekommen sind. Auch Christine aus der Verwaltung berichtete ganz stolz, dass sie froh ist, dass wir digital so weit vorne liegen. Vor 15 Jahren sah das noch ganz anders aus. Jedoch könnte sie sich so ein Arbeiten gar nicht mehr vorstellen. Die Digitalisierung bietet zahlreiche Vorteile, darunter verbesserte Effizienz, schnelle Kommunikation, besseren Zugang zu Informationen, innovative Technologien und die Möglichkeit zur Automatisierung von Prozessen. Wir sind stolz, dies unseren Mitarbeitern bieten zu können.

Eine besondere Entwicklung machte unsere Pflegedirektorin Julia Plinganser. Vor 15 Jahren wurde sie als Pflegefachkraft im ambulanten Dienst eingestellt und fuhr Tour mit. Jahr für Jahr entwickelte und bildete sie sich weiter und wurde schließlich von Pflegedienstleitung zur Heimleitung und schließlich zur Pflegedirektorin gekürt. Sie hat die besondere Begabung, sich in jeden Bereich im Firmenverbund schnell rein zu fühlen und mit ihrer ruhigen, humorvollen Art Lösungen zu finden. Ihr offenes Ohr für die Mitarbeiter, die besondere Art im Umgang mit den alten Menschen und ihr strukturiertes, organisatorisches Können mit dem besonderen Weitblick, wurden sehr gelobt.

Natürlich gab es nicht nur ermutigende Worte zum Jubiläum der Mitarbeiter, sondern auch Geschenke. Wir sind sehr dankbar, dass unsere Urkunden immer einen besonderen Platz in den Rahmen vom Michael Back aus Aschach bekommen. Sein Handwerk erfordert viel Präzision und kreatives Geschick, da er die individuellen Rahmen nach den Wünschen der Kunden gestaltet.

Der Abend war voller Freude, Emotionen, tollen Erinnerungen, leckerem Essen und tollem Service. Und wer weiß? Vielleicht dürfen wir, in derselben Runde in fünf Jahren, wieder gemeinsam feiern.

Teilen Sie diesen Beitrag

Weitere Interessante Beiträge

Ausbildung mit Wert

In unserem Familienunternehmen bieten wir Dir für Deine Ausbildung eine vielseitige Wissensvermittlung von stationärer, teilstationärer