Qualitätsbeauftrage im Gesundheitswesen

Ein umfangreiches Wissen im Qualitätsmanagement holte sich Karin Seidl, Mitarbeiterin von Wenoba Heimbeatmungsservice, bei einer Weiterbildung ein und hat damit den Abschluss zur zertifizierten Qualitätsbeauftragten erworben.

Das Seminar gibt Einblick in die Arbeitsabläufe eines Qualitätsmanagementsystems, sichert die Qualität von Produkten und Dienstleistungen und entwickelt diese weiter. Zur Erfüllung der Anforderungen der ISO 9001 sollten wir die Anforderungen unserer Kunden kennen, auf Machbarkeit bewerten sowie effizient und systematisch umsetzen. Somit ist ein gut organisiertes und funktionierendes QMS eine der wichtigsten Voraussetzungen für den dauerhaften Unternehmenserfolg.

Inhalte der Weiterbildung waren zu den Grundlagen des Qualitätsmanagements auch die internen Audits.

Karin eignete sich umfangreiche Kenntnisse an, um die Struktur und die Anforderungen der DIN EN ISO 9001, die Dokumentation, die Bewertung der Leistung und was fortlaufend verbessert werden kann, im Unternehmen aufzubauen und zu pflegen.

Danke für Deine Bereitschaft, Dich weiterzubilden und unser Unternehmen mit Deinem Wissen zu stärken.

Teilen Sie diesen Beitrag

Weitere Interessante Beiträge

Corona-Tests am Saaleufer

Seit einigen Wochen haben wir im Seniorenheim am Saaleufer und im Seniorenheim Rhönblick eine Schnellteststrecke